Hauptbahnhof Amsterdam Centraal

Informationen für Passagiere: Plan, Nahverkehr (Metro, Straßenbahn, Bus), Fahrkarten, Schließfächer, Parken…

Der Hauptbahnhof Amsterdam Centraal ist mit ca. 200.000 Reisenden pro Tag der größte Bahnhof der Stadt Amsterdam.
Er liegt sehr zentral und ist für viele Besucher das Eintrittstor zur Stadt.

Sie finden in diesem Reiseführer alle wichtigen Informationen für Passagiere, wie: Übersichtsplan, Infos zur Weiterfahrt mit dem Nahverkehr, Tipps zum Ticketkauf, Schließfächer, günstige Parkmöglichkeiten und vieles mehr.

Amsterdam Centraal Station

Das bekannte Bahnhofsgebäude wurde 2018 aufwendig renoviert und steht unter Denkmalschutz (Bild: R.+P.Skitterians)

Ankommen in Amsterdam + Weiterfahrt mit Nahverkehr (Metro, Straßenbahn, Bus…)

Amsterdam besitzt ein gut funktionierendes Nahverkehrssystem und der Bahnhof ist gut an den Nahverkehr angeschlossen.
Viele Passagiere, die am Bahnhof Amsterdam Centraal ankommen, nutzen U-Bahn, Tram oder Bus um an Ihr Reiseziel zu kommen.

Metro / U-Bahn am Bahnhof Amsterdam Centraal

Metro U-Bahn Nahverkehr Haltestelle

Der Bahnhof besitzt eine eigene Metrohaltestelle. (Bild: travelguide.amsterdam)

Der Bahnhof besitzt eine eigene Haltestelle für die Metro. Sie trägt den Namen “Centraal Station”.

Das U-Bahn Netz von Amsterdam besitzt insgesamt 5 Linien. Vier Linien halten an der Haltestelle des Bahnhofs.

Die Haltestelle “Cetraal Station” ist die Endstation von drei Metrolinien:

  • U-Bahnlinie 51 (Amsterdam Centraal – Isolatorweg)
  • U-Bahnlinie 53 (Amsterdam Centraal – Gaasperplas)
  • U-Bahnlinie 54 (Amsterdam Centraal – Gein).

2018 wurde die neue Linie 52 (Bahnhof Noord – Bahnhof Zuid) eröffnet, die auch eine Haltestelle am Centraal Bahnhof besitzt.


Download
Karte / Plan: Metrolinien in Amsterdam / Streckennetzplan (1 MByte)

Sie finden die Haltestelle “Centraal Station” auf diesem oben, etwas rechts der Mitte.

Der Zugang zur U-Bahn Station ist nur mit einer gültigen Fahrkarte möglich.

Nahverkehr – ideal um Amsterdam zu entdecken

Für Besucher der Stadt ist der öffentliche Nahverkehr das Verkehrsmittel Nr.1.
Parkplätze in der Innenstadt sind teuer und alle Sehenswürdigkeiten und Museen sind gut per U-Bahn, Straßenbahn oder Bus zu erreichen.

Fahrkarten im Nahverkehr von Amsterdam:
Welches Ticket passt am besten für Sie?

Ob Einzelfahrt per E-Purse bzw. OV Karte, Tagesticket, “I amsterdam Card” oder “Amsterdam Travel Card”, hier finden Sie detaillierte Informationen & aktuelle Preise. So können Sie schnell und einfach das passende Ticket für Ihren Amsterdam Aufenthalt finden.
Wenn Sie schon vorab informieren, welches Ticket am besten für Ihrer Reise passt, dann spart dies Geld, Zeit und Stress vor Ort.

Unser Tipp für Eilige – wenn Sie sich nicht mit dem Tarifsystem und den Fahrkartenautomaten auseinandersetzen möchten:

Die Tages- oder Mehrtageskartekarte der städtischen Verkehrsgesellschaft GVB ist für die meisten Besucher der Stadt die beste Wahl. Mit dieser Karte können Sie Metro (U-Bahn), GVB Linienbusse, Straßenbahn (Tram) und Fähren während der gesamten Gültigkeitsdauer (1-7 Tage) kostenlos und unbeschränkt nutzen.

Die Karte ist für eine europäische Metropole sehr günstig. Sie kostet 2020, je nach Gültigkeitsdauer, zwischen 5,30 Euro und 8 Euro pro Tag.

Praktisch:
Sie können die Karten online vorab und ohne Aufpreis über diese deutschsprachige Webseite kaufen. So müssen Sie sich vor Ort nicht mehr mit Fahrkartenautomaten und Tarifsystemen auseinandersetzen.
Das spart Zeit und Nerven – schließlich gibt es in Amsterdam besseres zu tun …

Straßenbahn / Tram

Der Bahnhof Amsterdam Cetraal besitzt zwei Straßenbahnhaltestellen, “Stationsplein (Bahnhofsplatz)” vor dem Haupteingang des Bahnhofs und “Westseite (Westzijde)”.

Insgesamt 9 Tramlinien bedienen diese beiden Haltestellen.

Tram Straßenbahn Bahnhof

Der Bahnhof besitzt zwei Tramhaltestellen (Bild: travelguide.amsterdam)

Die Straßenbahnlinien 2, 11, 12, 13 und 17, die den Bahnhof über den Nieuwezijds Voorburgwal in Richtung Leidseplein oder Rozengracht verlassen halten an der Haltestelle “Westzijde”.

Download:
Karte – Straßenbahnlinien in Amsterdam / Streckennetzplan

Busbahnhof “IJzijde” (IJ Seite)

Bis zum Neubau des Busbahnhofes IJzijde waren die Bushaltestellen des Nah- und Regionalverkehrs weitläufig um den ganzen Bahnhof verstreut. Nicht gerade einfach und komfortabel für Passagiere.

Mit dem großen, gläsernen Neubau an der Nordseite direkt am IJ Ufer hat sich das geändert. Nun halten fast alle Buslinien, ob von der städtischen Nahverkehrsgesellschaft GV oder auch von den Busgesellschaften EBS und Connexxion im zentralen Busbahnhof “IJzijde”.

Die 24 Halteplätze sind nicht fest bestimmte Buslinien zugeordnet. Sie werden dynamisch vergeben. Ein elektronische Anzeige am Eingang des Busbahnhofs zeigt den Passagieren den aktuellen Halteplatz der Buslinien.

IJzide Bus Haltestelle Fähre

“IJzijde” – Busbahnhof und Anlegestelle für Fähren (Bild: M.Bußman)

Wichtige nationale und internationale Zugverbindungen

Es gibt zahlreiche nationale und internationale Zugverbindungen nach Amsterdam Centraal.

Hier finden Sie einige wichtige Zugverbindungen für Besucher der Stadt:

ZugnameGesellschaftZielÜber
ICE 100Nederlandse Spoorwegen; Deutsche BahnBaselUtrecht – Arnheim – Oberhausen Hbf – Duisburg Hbf – Düsseldorf Hbf – Köln – Sieburg/Bonn – Frankfurt Flughafen – Mannheim Hbf – Karlsruhe Hbf – Offenburg Hbf – Freiburg Hbf – Basel Bad
Intercity 77Nederlandse Spoorwegen; Deutsche BahnBerlin (Ostbahnhof) Amersfoort Centraal – Deventer – Hengelo – Bad Bentheim – Rheine – Osnabrück Hbf – Hannover Hbf – Berlin Hbf – Berlin Ostbahnhof
Eurostar 9100EurostarLondon St Pancras InternationalRotterdam Centraal – Brussel-Zuid – Lille-Europe
Thalys 9300ThalysParis Gare Du NordSchiphol Airport – Rotterdam Centraal – Antwerpen-Centraal – Brussel-Zuid

Schließfächer am Bahnhof Amsterdam Centraal

gepäck schließfach amsterdam centraalIm Hautgebäude gibt es Gepäckschließfächer.

Schließfächer – Preise für 24h (2020)

Für einen kleines Schließfach bezahlen Sie aktuell (2020) 7,50 €, für einen großes Fach 11,00 € für die ersten 24 Stunden.

Öffnungszeiten: täglich von 05:00 Uhr – 01:00 Uhr

Gepäckaufbewahrung vorab online buchen

Wo soll ich mein Gepäck unterstellen, wenn ich z.B. früh in Amsterdam ankomme, aber meine Unterkunft erst gegen Nachmittag beziehen kann?

Eine einfache organisierte Gepäckaufbewahrung kann deshalb einen ganzen Urlaubstag retten.

Es gibt auch außerhalb des Bahnhofs zahlreiche Möglichkeiten Ihr Gepäck unterzustellen.

Seit einiger Zeit gibt es dank Internet eine tolle Lösung dieses Problems. Sie können z.B. über diese Webseite (hier klicken), die Gepäckaufbewahrung vorab online buchen. Das funktioniert ähnlich wie eine Hotelbuchung.
Der Vorteil ggü. den Schließfächern am Bahnhof: Mit einer Online Reservierung gibt es kein “Wir sind leider voll…”

Karte / Plan: Bahnhof Amsterdam Centraal

Hier finden Sie unsere interaktive Karte.

Wenn Sie stärker zommen, finden Sie alle Geschäfte, Restaurants im Bahnhof aber auch z.B. einen detaillierten Plan der Bahnsteige.

Wenn Sie weiter herauszommen, können Sie die Umgebung des Bahnhofs erkunden.

hotel amsterdam CentraalBeliebte Hotels rund um den Bahnhof Amsterdam

Aufgrund der zentralen Lage, suchen viele Reisende Ihre Unterkuft in Bahnhofsnähe.

Ein weiterer Vorteil: Bei einer frühen Rückfahrt, können Sie länger schlafen, da der Weg zum Bahnhof nicht weit ist.

Name Beschreibung EZ Preis ab Link

A-Train Hotel

Hotel für Eisenbahnfans – ggü. Bahnhof und mit Einrichtung im Eisenbahn Look 140 Euro Bilder, Bewertungen, Verfügbarkeit, Preise

Hotel Library Amsterdam

gutes Preis / Leistungsverhältnis 116 Euro Bilder, Bewertungen, Verfügbarkeit, Preise

Kimpton De Witt Amsterdam

274 Zimmer, moderne Einrichtung, zentrale Lage 210 Euro Bilder, Bewertungen, Verfügbarkeit, Preise

Houseboat Westerdok

Bed & Breakfast Hausboot in Bahnhofsnähe – ein Erlebnis 125 Euro Bilder, Bewertungen, Verfügbarkeit, Preise

Mauro Mansion

Hotel in einem Grachtenhaus aus dem 16. Jahrhundert mit individuell eingerichteten Zimmern 120 Euro Bilder, Bewertungen, Verfügbarkeit, Preise

Nahverkehr – ideal um Amsterdam zu entdecken

Für Besucher der Stadt ist der öffentliche Nahverkehr das Verkehrsmittel Nr.1.
Parkplätze in der Innenstadt sind teuer und alle Sehenswürdigkeiten und Museen sind gut per U-Bahn, Straßenbahn oder Bus zu erreichen.

Fahrkarten im Nahverkehr von Amsterdam:
Welches Ticket passt am besten für Sie?

Ob Einzelfahrt per E-Purse bzw. OV Karte, Tagesticket, “I amsterdam Card” oder “Amsterdam Travel Card”, hier finden Sie detaillierte Informationen & aktuelle Preise. So können Sie schnell und einfach das passende Ticket für Ihren Amsterdam Aufenthalt finden.
Wenn Sie schon vorab informieren, welches Ticket am besten für Ihrer Reise passt, dann spart dies Geld, Zeit und Stress vor Ort.

Unser Tipp für Eilige – wenn Sie sich nicht mit dem Tarifsystem und den Fahrkartenautomaten auseinandersetzen möchten:

Die Tages- oder Mehrtageskartekarte der städtischen Verkehrsgesellschaft GVB ist für die meisten Besucher der Stadt die beste Wahl. Mit dieser Karte können Sie Metro (U-Bahn), GVB Linienbusse, Straßenbahn (Tram) und Fähren während der gesamten Gültigkeitsdauer (1-7 Tage) kostenlos und unbeschränkt nutzen.

Die Karte ist für eine europäische Metropole sehr günstig. Sie kostet 2020, je nach Gültigkeitsdauer, zwischen 5,30 Euro und 8 Euro pro Tag.

Praktisch:
Sie können die Karten online vorab und ohne Aufpreis über diese deutschsprachige Webseite kaufen. So müssen Sie sich vor Ort nicht mehr mit Fahrkartenautomaten und Tarifsystemen auseinandersetzen.
Das spart Zeit und Nerven – schließlich gibt es in Amsterdam besseres zu tun …

Popular tours